Über mich

Meine Motivation

Die Methoden, die mich auf meinem Weg hin zu einem guten Leben unterstützt haben, teile ich gerne mit Euch:

Yoga bedeutet übersetzt: Einheit, Harmonie.
Körper und Geist sollen eine Einheit bilden und so zur Harmonie finden. Harmonie mit sich selbst, aber auch mit der Welt.
In Indien werden verschiedene Wege des Yoga praktiziert. Alle sollen zum Ziel der Harmonie führen. In der westlichen Welt wird Yoga überwiegend körperorientiert praktiziert. Erst seit kurzem wird der Fokus vermehrt auch auf die geistigen Wirkungen gelegt.

Raja Yoga in erstaunlichem Einklang mit der Wissenschaft
Meinen eigenen Yogaweg lehne ich am Raja Yoga an. Gerade für das Thema Embodiment beschäftige ich mich darüber hinaus viel mit den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung. Es versetzt mich immer wieder in Erstaunen, wie viele Übereinstimmungen ich zwischen der westlichen Forschung und der Lehre des Yoga gefunden habe. Anscheinend sind die frühen Yogis durch intensive Beobachtung der Funktion von Körper und Geist schon zu viel Wahrheit gelangt.

Meine Qualifikation

Diplom Betriebswirtin (FH)
mit Schwerpunkt Organisation, Personalwesen und Organisationspsychologie

Systemisches Coaching Ausbildung (BYVG)

Yogalehrerin (BYV)
Yin Yogalehrerin (BYV)

Ich nehme regelmäßig an Fortbildungen teil.

Meine Erfahrung

23 Jahre Erfahrung in Beratung und Training
10 Jahre Projektmanagement bei einem großen Bankhaus
20 Jahre Leitung der familieneigenen Reitanlage

Mein Raum für Euch

Mein Yogaraum für Einzelbetreuung, Kleingruppen und Seminare liegt im Herzen Elmshorns. Bei der Ausstattung habe ich großen Wert auf Naturmaterialien gelegt.