Videos

Yoga für den unteren Rücken

Eine kurze Yogaeinheit, die den unteren Rücken lockert. Diese Yogaübungen tuen gut nach langem Sitzen oder Gartenarbeit. Auch Stress führt zu Verspannungen im unteren Rücken. All diese Verspannungen werden sanft gelöst. Falls Du jedoch Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule hast, konsultiere einen Arzt bevor du Yoga übst.

Mondgruß Variation

Im fließenden Ablauf des Mondgrußes spürst du intensiv den Kontakt zur Erde. Aus diesem Kontakt heraus kannst du nach oben wachsen. In dieser Variation wird auch der Oberkörper einbezogen und so der ganze Körper angesprochen. Diese Variation eignet sich als Alternative zum Sonnengruß. Du kannst sie am Anfang deiner Yogastunde üben oder als kleine Yogapause für zwischendurch.

Yoga für Körper und Geist – Bewegungszentrum Becken

Stress und langes Sitzen verkürzen und verspannen die Muskulatur rund um das Becken. Das schränkt die Beweglichkeit des ganzen Körpers ein, denn das Becken ist unser Bewegungszentrum. Die Hirnforschung hat herausgefunden, dass der Körper eng mit unserer geistigen Beweglichkeit zusammenarbeitet. Die Übungen lösen die Muskeln rund um Dein Becken und machen Dich körperlich und geistig flexibler.